Ich liebe Dich

Natürlich hört jeder gerne, dass er/sie geliebt wird, aber Männer möchten es nicht gleich beim ersten Date hören. Läuft das Date besonders gut ist das natürlich super und es ist auch verständlich, dass du dich freust endlich jemanden gefunden zu haben. Trotzdem sind Männer nicht dafür bekannt gleich über ihre Gefühle zu reden, also halte auch du dich mit dieser Information erst einmal zurück. Die ersten Schmetterlinge verfliegen schnell und erst dann zeigt sich, ob es wirklich Liebe ist. Hab ein wenig Geduld und werde dir erst selbst über deine Gefühle klar. Sonst ist er schon auf der Flucht, noch bevor du den Satz überhaupt beendet hast und du findest nie heraus, ob er der Richtige war.

Der Ex

Selbst wenn euch die Gesprächsthemen ausgehen, greife unter keinen Umständen auf Geschichten über deinen Verflossenen zurück. Ihr seid beide alt genug um zu wissen, dass es ein Leben vor euch zusammen gab, unnötig das auch noch in stundenlangen Anekdoten zu untermauern. Mit deinen ganzen Schimpftiraden zeigst du ihm also von Anfang an, was er sich alles nicht erlauben darf oder aber dass du noch an deinem Ex hängst. Auch wenn du die positiven Seiten deiner letzten Beziehung aufzählst, sind Männer eher wenig begeistert. Männer beginnen zu denken, dass du das Date schon zu ernst nimmst und legen automatisch den Rückwärtsgang ein. Lass den Ex zuhause und genieße dein erstes Date mit dem potentiellen neuen Partner.

Vater, Mutter, Kind

Es ist natürlich wichtig auch für die Zukunft zu planen, aber du musst deshalb ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Stelle beim ersten Date nicht sofort Fragen wie „Möchtest du Kinder?“, „Glaubst du, dass du ein guter Vater wärst?“ oder „Findest du nicht auch, dass unsere Kinder mal besonders süß wären?“. Meistens haben Männer nicht einmal das komplette Wochenende verplant, also erwarte nicht, dass sie schon an Kinder denken. Warte erst einmal eure Beziehung ab und entscheide dann, ob er der Vater deiner Kinder werden soll oder nicht. Generell ist es jedoch viel zu früh, wenn euch der Hauptgang noch nicht serviert wurde.

Gangsterbraut

Selbstbewusstsein ist zwar gut, aber kann auch übertrieben werden. Männer bevorzugen Frauen mit einer eigenen Meinung. Trotzdem sollte sie sich noch feminin verhalten. Selbst wenn du also in der Lage bist eine Bierflasche mit den Zähnen zu öffnen, solltest du ihm das nicht beim ersten oder zweiten Date zeigen. Männer möchten die Frauen beeindrucken, gerade mit ihrer Stärke, also nimm ihm diesen Vorteil nicht gleich weg. Solltet ihr eine Beziehung miteinander eingehen, hast du noch genug Gelegenheit ihm zu zeigen, was in dir steckt. Halte dich erst einmal zurück und demonstriere ihm später, dass du in der Lage bist selbst einen Nagel in die Wand zu schlagen oder den Wein allein zu öffnen.

Heirate Mich!

Wie die Vaterschaft, gehört auch Hochzeit nicht zu den Themen, die ihr beim ersten Date besprechen solltet. Natürlich suchst du einen Partner fürs Leben, aber ob er das ist wirst du sowieso nicht gleich feststellen können. Über Hochzeit und Kinder sollte man erst nach ein paar Monaten oder Jahren Beziehung sprechen. Obwohl auch hier eine Reihenfolge eingehalten werden sollte. Starte nach einigen Monaten mit den drei kleinen Worten und arbeite dich dann zu einer gemeinsamen Wohnung hoch. Wenn ihr dann schon eine Weile zusammen lebt, spricht nichts mehr dagegen auch mal über Heirat zu sprechen. Gib euch Zeit euch kennenzulernen, wenn es sein soll wird es auch dazukommen, lass dem Schicksal seinen Lauf.

Was denkst du?

Habt ihr noch ein paar „No go’s“ fürs erste Date? Vielleicht helfen uns ein paar Männer auf die Sprünge! Was schreckt euch beim ersten Date ab? Wie können wir Frauen euch beeindrucken? Wir freuen uns schon auf eure Kommentare.