Bei schlechtem Wetter sinkt die Stimmung

Wenn es draußen grau und dunkel ist, ist es auch um die Laune nicht sonderlich gut bestellt. Vor allem Singles haben bei schlechtem Wetter mit dem immer weiter absinkenden Stimmungspegel zu kämpfen. Gefühle von Einsamkeit und Kummer machen sich breit. Um dir über die miese Stimmung hinwegzuhelfen haben wir extra für Singles hilfreiche Tipps zusammengestellt:

 

1. Sei aktiv!

Es gibt nichts Schlimmeres als sich der schlechten Stimmung hinzugeben und zu Hause vor Kummer zu vergehen! Also nichts wie raus aus dem Alltag und rein in die Natur. Ein Spaziergang an der frischen Luft bringt nicht nur deinem Körper, sondern auch deiner Seele Erholung. Außerdem haben die von Nebelschwaden durchzogenen Wiesen und Wälder ihren ganz eigenen Reiz und wenn dann noch Schnee fällt, kann man in der Natur ein romantisches Wintermärchen erleben. Ein super Tipp übrigens für dein erstes Date mit deinem Traumpartner! Wem der bloße Spaziergang zu langweilig ist, für den gibt es noch genug Aktivitäten, die sich trotz des grauen Wetters ausführen lassen: Wie wäre es zum Beispiel mit Sport: lauf der Einsamkeit davon und hole dir die Energie des Sommers zurück! Joggen, Yoga und Schwimmen sind nur ein paar Tipps. Es gibt noch viele andere!

 

2. Mach es dir gemütlich! 

Wenn du dich in der Natur richtig ausgepowert hast, ist es umso schöner nach Hause zu kommen und es sich so richtig kuschelig zu machen. Und wenn es draußen kalt und nass ist, wird es drinnen umso gemütlicher. Mach es dir zu Hause hell: zünde Kerzen an und verstärke damit noch den Gemütlichkeits-Faktor. Um die Atmosphäre für dich optimal zu gestalten schalte dir deine Lieblingsmusik ein und hole dir eine heiße Tasse Tee, Kaffee oder Kakao. Super Tipps dazu sind ein gutes Buch oder ein toller Film. Auch ein wohltuendes Bad mit ätherischen Ölen wie Lavendel und Rose kann dir dabei helfen deine Energiereserven wieder aufzutanken. Wer weiter gehen möchte, der kann sich auch an den zahlreichen Wellness und Spa-Angeboten orientieren und einen Wohlfühl-Tag einlegen. Damit ist die schlechte Laune garantiert wie weggeblasen. Durch die erhöhte Produktion von Melatonin (ein Hormon, das den Tag-Nacht-Rhythmus des menschlichen Körpers steuert) in den dunklen Monaten wirst du außerdem vermehrt müde. Deswegen hilft auch ein gesunder und ausreichender Schlaf gegen den schlechten Gemütszustand.

Die richtige Musik zum Entspannen bekommst du hier>>

Deinen Lieblingsfilm kannst du dir hier aussuchen>>

 

3. Gönn dir etwas!

Wenn es dir nicht gut geht, ist es umso wichtiger dir ab und zu etwas Gutes zu tun. Tu dabei das, was du am liebsten machst. Wenn du unheimlich gern Süßes isst, dann denk nicht lange drüber nach, sondern beschenke dich selbst mit deinem Lieblingskuchen oder deiner Lieblingsschokolade. Denn Schokolade macht ja bekanntlich glücklich. Freunde des deftigen Essens können sich da auch mal ein leckeres Dinner im Restaurant gönnen. Das solltest du dann aber nicht übertreiben, denn wenn du zu viel gegessen hast, kann es sein, dass du dich danach noch schlechter fühlst oder die frisch gefassten Vorsätze für das neue Jahr gleich wieder brichst. Den Kummer in sich „hineinfressen“ bringt schließlich auch nichts. Man kann sich auch auf andere Art belohnen. Du als Single-Frau kannst dir zum Beispiel einfach deine beste Freundin oder deinen besten Freund schnappen und mit dem übrigen Weihnachtsgeld shoppen gehen. Kleide dich für die kalte Jahreszeit ein, denn gerade jetzt locken viele Schnäppchenangebote.  Für den Single-Mann ist in dem Fall vielleicht ein lang aufgeschobener Besuch beim Lieblingsfußballverein nach der Winterpause genau richtig. Emotionen im Stadion heben die Stimmung. Wichtig dabei: tu einfach das, wonach dir grad ist. Die Zeit solltest du dir lieber für dich nehmen, als sie mit grimmigen Gedanken zu verschwenden!

 

4. Suche Gesellschaft!

Freunde sind dafür da, gerade in schlechten Zeiten zu dir zu halten. Also schnapp sie dir und unternimm etwas mit ihnen! Für Single-Frauen lohnt sich vielleicht mal wieder ein Mädels-Abend um den neuesten Klatsch und Tratsch auszutauschen. Rede dir deinen Kummer von der Seele! Aufmunterung bekommst du da auf jeden Fall! Für den Single-Mann würde sich ein Abend mit den Kumpels genauso lohnen. Ob es zusammen Fußball-Schauen ist, oder ein gemeinsamer Bowling-Abend ist dabei egal. Trommle deine Freunde zusammen und lass die schlechte Laune auf der Strecke! Darüber hinaus solltest du dir überlegen, mal wieder auszugehen. Denn was kann die Laune besser aufhellen als einfach mal Party zu machen? Such dir dein heißestes Outfit aus und geh Tanzen! Nicht nur die trübe Single-Laune lässt sich dadurch aufbessern, vielleicht läuft dir genau heute Abend dein Traumpartner über den Weg! Außerdem kannst du dir so den Frust einfach von der Seele tanzen.

Hier finden Single-Männer ihr coolstes Party-Outfit>>

Heiße Outfits für Single-Frauen gibt es hier>>

 

5. Flirte online!

Du hast einfach keine Lust rauszugehen? Kein Problem, bei bildkontakte.de kannst du bequem von zu Hause aus nach deinem Traumpartner suchen. Die große Auswahl an Singles verspricht viel Spaß und echte Chancen auf eine freundlichere Zukunft! Flirte, date und teste deine Chancen nach Lust und Laune aus! So kann deine Stimmung nur besser werden! Bei Bildkontakte kannst du außerdem auch Freunde finden. In der Community findest du viele Singles, denen esgenauso geht wie dir. So lässt sich der Kummer bekämpfen und die dunklen Monate lassen sich besser aushalten. Vielleicht entwickelt sich aus einer netten Bekanntschaft ja auch mehr! Nutze deine Chance bei bildkontakte.de und tue so etwas gegen die schlechte Laune!

Hier kannst du dich direkt kostenlos anmelden bei bildkontakte.de >>

 

Was machst du gegen miese Laune bei schlechtem Wetter?