Rosige Zeiten

Die beste Farbe und somit ein Muss in jedem Kosmetiktäschchen der Frau, ist ein zartes Rosé. Diese Lippenstiftfarbe steht allen Frauen, egal ob Blond oder Braun. Dabei sollte es sich jedoch eher um etwas glänzenden Lippenstift handeln. Aufpassen sollte man bei roten Tönen, haben diese einen Gelbstich, wirken auch die Zähne nicht weiß. Haben Lippenstifte einen Blaustich wirkt man schnell Leichenbleich, also eher ein Rosé nehmen für die Lippen. Nimmst du statt Lippenstift eher ein Lipgloss wirkt es noch strahlender und lösen auch das Problem „trockene Lippen“.

Perfekte Lippen in fünf Schritten

Peeling

Genau wie auch für das Gesicht, gibt es mittlerweile auch Peelings für die Lippen. Lasst es einfach einziehen, wenn ihr euch auf das Date vorbereitet. Spendet das Peeling keine Feuchtigkeit, könnt ihr Balsam mit auftragen, danach wirken eure Lippen frisch.

Abdeckstift

Nehmt einen Tupfer zur Hand um den Concealer entlang der Trennlinie von Lippen und Gesicht, genau oberhalb der Oberlippe, aufzutragen. So schafft ihr es die kleinen Fältchen zu verstecken.

Lippenkonturstift

Der Konturenstift sollte immer eine helle Farbe haben, am besten Hautfarben oder zumindest die Farbe deiner Lippen sein. So zieht er nicht die ganze Aufmerksamkeit auf sich. Konturenstifte sollen lediglich dazu dienen, den Lippenstift daran zu hindern zu zerfließen. Er soll unsere Lippen nur leicht ausgleichen, da wir meist perfekte Unterlippen haben, sollte er nur auf der Oberlippe aufgetragen werden.

Lipgloss oder Lippenstift

Eigentlich liegt die Entscheidung hier ganz bei euch. Lipgloss glänzt mehr, ist aber gleichzeitig auch recht klebrig. Lippenstift hält länger, besonders wenn ihr ihn mit einem Lippenpinsel auftragt. Legt danach einfach ein Kosmetiktuch auf die Lippen, danach könnt ihr mit einem anderen Lippenpinsel noch einen Hauch transparentes Puder aufgeben.

Zeit sich zu erholen

Das gilt aber nicht für euch, sondern für eure Lippen. Sind sie durch den Winter sowieso schon strapaziert genug, dann solltet ihr den Lippenstift komplett weglassen und euch einfach so ein Peeling gönnen. Lasst das Peeling einwirken und gebt danach viel Lippenbalsam auf die Lippen, am besten es wirkt die ganze Nacht ein, damit sich eure Lippen wieder erholen können.

Habt ihr noch ein paar Tipps für schöne Lippen? Wir freuen uns auf eure Kommentare.