Planung ist alles!

Damit du an deinem Wohlfühl-Wochenende auch auf keinen Fall das Haus verlassen musst, solltest du dir Gedanken darüber machen was du alles brauchst. So kannst du ein paar Tage vorher einkaufen gehen und hast am Wochenende alles Nötige griffbereit.

Wenn du schon Kinder hast, sorge einfach dafür, dass dein Partner etwas mit ihnen unternimmt, damit du es dir zuhause gemütlich machen kannst.

Schalte ab!

Das gilt nicht nur für dich selbst und deine Gedanken, sondern auch für dein Handy und Computer. Sei einfach mal nicht erreichbar und nimm dir Zeit für ein Verwöhn-Programm der Extraklasse und entfliehe dem Alltag für ein paar Stunden. Dies bezüglich sollte dein Wohlfühltag schon am Abend vorher beginnen, damit du in Ruhe ausschlafen kannst.

Frühstücke gemütlich!

Nachdem du jetzt endlich mal wieder einen ausgiebigen Schönheitsschlaf ohne Unterbrechungen genießen konntest, geht es jetzt mit dem Frühstück weiter. Stelle dir selbst dein Lieblingsfrühstück zusammen, am besten mit viel Obst und frisch gepressten Saft. So bekommst du genau die Vitamine, die dir an so einem Erholungswochenende gut tun werden.

Dampfbad

Natürlich ist es nicht möglich das Badezimmer in ein Dampfbad umzuwandeln, trotzdem könnt ihr in den Genuss des Dampfes kommen. Gebt einfach 2 Handvoll Kamillenblüten in eine Schüssel mit heißem Wasser. Geht mit dem Kopf über den Dampf und legt ein Handtuch über euch, damit der Dampf sich sammeln kann. So werden eure Atemwege befreit und eure Haut gereinigt.

Gesichtsmaske

Für trockene Haut empfehlen wir dir Bananen oder Avocados und für eine reinigende Wirkung sind Gurken besonders geeignet.

Zerkleinere das Obst/Gemüse einfach im Mixer und vermische es mit 1 EL Naturjoghurt. Je nach Bedarf kannst du noch 1 TL Honig hinzufügen. Trage alles auf deine Haut auf und wasche es nach 15 Minuten ab.

Ab in die Wanne!

Zu einem richtigen Wellness-Wochenende gehört natürlich auch ein ausgiebiges Bad. Das kannst du allein genießen oder aber auch mit deinem Partner gemeinsam. Wichtig ist dabei nur, dass schöne Musik, Kerzen und natürlich Badesalz vorhanden sind. Im Anschluss kannst du dich mit Bodylotion eincremen oder ihr verwöhnt euch mit Massageöl.

Kleopatra Bad

Es wird behauptet, dass Kleopatra in Eselmilch gebadet haben soll, der Geruch war jedoch sehr intensiv. Wir empfehlen euch 50ml Sahne oder 100ml Milch, zusammen mit 2 EL Olivenöl ins Badewasser zu geben.

Wir haben dir mit diesen Ausführungen natürlich nur Anregungen geliefert, wie du den Tag am Ende gestaltest bleibt dir überlassen. Genieße einfach mal einen oder zwei Tage und leg die Füße hoch, dabei ist egal, ob du ein Bad nimmst, dir eine Gesichtsmaske auflegst oder einfach nur auf der Couch liegst mit einem guten Buch. Hauptsache ist, dass du dich erholst und die Seele baumeln lässt und dabei wünschen wir dir viel Spaß.

Wenn du Single bist und du noch mehr Erholung brauchst, denn schau dir einfach unsere Singlereisen an. Vielleicht findest du dann nicht nur Erholung, sondern auch den Partner für's Leben.