Stürme, lästiges Laub wohin das Auge reicht, Regen, kürzere Tage...der Herbst macht es vielen schwer, ihn zu mögen. Dabei hat er doch gerade wegen seiner rauen Seiten ein paar richtig schöne Facetten. Wir verraten, was den Herbst so schön macht und wie man ihn am besten nutzt.

Ausgiebige Spaziergänge

Wie wäre es zum Beispiel mit einem ausgiebigen Herbstspaziergang? Farbenfrohe Wälder, schnellziehende Wolken, windverzerrte Seen, es gibt so viel zu entdecken. Mit einer Kamera ausgestattet, kann man die vielen Eindrücke wunderbar festhalten und vielleicht in Unscheinbarem wahre Wunder entdecken. Schließlich verliert der Herbst viel schneller sein schönes Gewand als wir schauen können. Außerdem tut frische Luft bekanntlich auch gut, stärkt das Immunsystem und lässt somit letzte Kraftreserven für den Winter tanken.

Preiswerte Deko

Kastanien, trockene Blätter und vieles mehr sind sozusagen die natürlichen Accessoires, die der Herbst mit sich bringt. Wer ein klein wenig kreativ ist, kann in der Natur jede Menge Kleinigkeiten finden, die sich daheim bestens zu einer hübschen und sehr preiswerten Deko herrichten lassen. Nichts wie raus und Augen auf!

Stürme, Regen, Nebel

Was ist so schlimm an Sturm, Nebel und Regen? Sind sie doch der beste Anlass, um es sich zu Hause auf der Couch gemütlich zu machen. Ein leckerer Früchtetee, ein paar wohlriechende Duftkerzen, ein gutes Buch, die Kuscheldecke bis zum Kinn gezogen und schon steht einem gemütlichen Nachmittag nichts mehr im Wege.

Wellnesszeit

Im Sommer reizte das kühle Nass, im Herbst steht wohltuende Wärme auf dem Programm. Wer eine Badewanne hat, kann sich ein Entspannungsbad einlassen und es sich gut gehen lassen während draußen der Wind die Blätter von den Bäumen weht.

Zeit für eine neue Garderobe

Neue Jahreszeit, neue Kleidung! Endlich kann man seine Garderobe auf die kälteren Temperaturen anpassen und sich das eine oder andere Kleidungsstück gönnen. Gerade im Herbst sind Accessoires wie gemusterte Halstücher und Schals, auffällige Taschen und schicke Strumpfhosen die absoluten Hingucker. Wieso also nicht mal eine ausgiebige Shopping-Tour unternehmen?

Kaffeefans

Biergärten gehören der Vergangenheit an, lauschige Cafés sind angesagt! Kaffeetrinker und Kakaofans können sich schon mal warm trinken, um pünktlich zum Weihnachtsmarkt auf Heißgetränke eingestellt zu sein.

Was unternimmst du zu dieser Jahreszeit am liebsten?