Herzschmerz

Das beste Buch für jemanden, der Geschichten über das Leben und die Liebe mag, ist in unseren Augen in diesem Jahr „Zwei an einem Tag“ von David Nicholls. Dieser Roman bietet eine bittersüße Geschichte über zwei Freunde mit unterschiedlichen Lebensentwürfen, die sich ein Leben lang nicht aus den Augen verlieren. Erst nach 20 Jahren merken sie, Emma und Dexter, dass sie eigentlich füreinander bestimmt sind. Das Buch erschien schon 2009 und war viele Wochen in den Bestsellerlisten. Im November dieses Jahres kam der zugehörige Film mit Anne Hathaway und Jim Sturgess in die Kinos. Und auch der Film bestätigt: eine wunderschöne Geschichte, die zum Nachdenken anregt und alle Höhen und Tiefen des Lebens kennt. Ein perfektes Weihnachtsgeschenk also!

 

 

 

Spannung, Mord und menschliche Abgründe

Eine Empfehlung für echte Krimi-Fans ist „Der Beobachter“ von Charlotte Link. Die Autorin gilt als eine der Erfolgreichsten in der deutschen Gegenwartsliteratur und wird ihrem Ruf einmal mehr gerecht: In einer fesselnden Geschichte erzählt sie von einem krankhaften Stalker, der durch das Ausspionieren wildfremder Frauen lebt. Als sein „Beobachter“-Leben aus den Fugen gerät, hält eine Mordserie an alleinstehenden Frauen die Menschen in Schach. Die Polizei sucht nach einem Psychopathen. Einem Mann, der Frauen hasst. Raffiniert und unglaublich spannend! Der Weihnachts-Buch-Tipp für Thriller- und Krimi-Fans!

 

Deutsche Geschichte im Generationsroman

 

Eine Reise zurück in die Zeit des geteilten Deutschland gibt es im Roman „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ von Eugen Ruge. Die Geschichte dreht sich um drei Generationen, angefangen bei den Großeltern – überzeugte Kommunisten –, die in den 50er Jahren in die DDR zurückkehren, über den Sohn, der in ein sibirisches Lager verschleppt wird und schließlich über den Enkel, der am 90. Geburtstag des Familien-Patriarchen in den Westen geht - ein politischer, überraschender und humorvoller Deutschlandroman mit einem halben Jahrhundert gelebter Geschichte. Ein tolles Weihnachtsgeschenk für Fans.

 

 

 

Eine Legende lebt – Steve Jobs

Am 5. Oktober 2011 starb ein großer Unternehmer der heutigen Zeit. „Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers“ ist nicht nur etwas für Fans der Designer-Hardware. Sie erzählt die Lebensgeschichte des wohl revolutionärsten Entwicklers der digitalen Welt. In diesem Buch erfährst du, wer der Mann hinter iPod, iMac und iPhone war und bekommst einen Einblick in das Leben und Denken der Stilikone des IT-Zeitalters. Das Handelsblatt bringt es auf den Punkt: „Am Ende ist Walter Isaacsons Buch eine Liebeserklärung an einen Mann, der sein Leben mit Konsequenz gelebt hat." Eine wirklich gute Empfehlung für ein besonderes Geschenk an Weihnachten.

 

Ratgeber Zeitmanagement

Du kennst einen echten Workaholic und möchtest ihm helfen? Dann ist „Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben“ von Timothy Ferris das richtige Weihnachtsgeschenk! Der Autor – selbst junger Unternehmer – zeigt hierin mit viel Humor und provokanten Denkanstößen, wie man seine Zeit besser nutzt. Ein gelungener Wegweiser, der Tipps gibt und dir hilft freier, reicher und glücklicher zu werden und eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten zu finden.

 

Was ist dein Buch-Tipp zu Weihnachten?