Am 10. Mai wurde das 1. Halbfinale des Eurovision Songcontest 2011 live übertragen. Nicht nur die deutsche Jury des ESC 2011 steht nun fest, sondern auch die neuen Finalisten für die große Finalshow am 14. Mai.

 

Wer ist beim ESC 2011 mit im Finale? 

 

Wer genau im Finale sein wird, steht erst ab dem späten Abend des 12. Mai 2011 fest. Nach dem 1. Halbfinale wissen wir jetzt, dass nach wie vor Deutschland durch Lena Meyer-Landrut vertreten sein wird. Georgien, Griechenland, Russland, Schweiz, Großbritannien, Finnland, Aserbaidschan, Italien, Serbien, Spanien, Island, Litauen und Ungarn werden ebenfalls im Finale am Samstag zu sehen sein.

Für die Türkei war der ESC 2011 überraschend schnell zu Ende. Seit 1994 sind die Türken grundsätzlich ins Finale gekommen. Polen ist leider ebenfalls nach dem 1. Halbfinale ausgeschieden. Für die Österreicher wird es am 12. Mai im 2. Halbfinale spannend.

Die deutsche Jury des ESC 2011 steht fest! 

 

In der deutschen Jury des ESC 2011 werden Moderatorin und Sängerin Ina Müller, Eva Briegel, die Frontfrau der Band Juli, Alina Süggeler der Band Frida Gold, Edi van Beek der Radioredakteur und Gerd Gebhart, der Branchenvertreter sitzen. Die Jury wird ab dem 2. Halbfinale am 12.Mai über die Acts abstimmen. 50% der Jurybeurteilungen und 50% des Zuschauertelefonvotings bestimmen dann den weiteren Verlauf des ESC 2011.

 

Wir freuen uns auf einen spannenden Eurovision Songcontest 2011!

Habt ihr nach dem 1. Halbfinale schon euren Favoriten gefunden?
Schreibt uns einen Kommentar, wer eurer Meinung nach gewinnt!