Japan gewinnt gegen die USA die Frauen Fußball WM 2011!

Nicht nur zum Weltmeister, sondern auch in die Herzen der Zuschauer schossen sich die Japanerinnen am späten Sonntagabend. Nach einer spektakulären 1. Halbzeit, wo die USA ganz klar Ballführende war, konnten sich die winzigen Japanerinnen doch noch den Titel erkämpfen. Trotz geschätzen 13 haarscharfen Torchancen hat die amerikanische Nationalmannschaft den Sieg bei der Frauen Fussball WM 2011 verschossen.

Das Spiel der Spiele: Japan vs. USA, wer holt den Weltmeister-Titel?

Klar in Ballführung liegt die amerikanische Nationalmannschaft. Japan sichtlich verwirrt, kommt kaum in die gegnerische Hälfte im Frankfurter Stadion. Unter der Trainerleitung von Pia Sundhage hat sich die USA sicherlich unglaublich entwickelt, dennoch hat die japanische Mannschaft beim Elfmeterschießen am Ende des Finales zum Pokal geschossen. Nachdem 90 Minuten Spielzeit vorbei waren, stand es 1:1 im Finalspiel der Frauen Fußball WM 2011.

Fantastisches Finale: WM-Titel für Japan

Es ging in die Verlängerung des WM-Finales USA-Japan. Die Frauenmannschaft der beiden Länder sind stark, haben Willen und lassen es sich kaum anmerken, dass sie bereits 120 Minuten auf dem Platz stehen, liegen, püllen und schwitzen. Endlich! Das Elfmeterschießen wird angepfiffen und Abby Wambach schießt die USA mit ihrem 2. Treffer des Spiels in Richtung Sieg. Dennoch konnte Japan durch taktische Schußkraft überzeugen und ergatterte verdient das goldene Kännchen. Mit diesem spannenden Finale endete die Frauen Fussball WM 2011.

 

Wie fandet ihr das Spiel? Für wen habt ihr getippt, Japan oder USA?