Der Tod einer fantastischen Sängerin

Im Alter von 48 Jahren ist eine Stil- und Gesangsikone von uns gegangen. Whitney Houston ist als amerikanische Sängerin vermutlich an einer Überdosis gestorben. Immer wieder teilte die Presse in den letzten Jahren körperliche und seelische Ausfälle der heiß geliebten Sängerin mit. Nun verstirbt Whitney Houston an Rum, Reichtum und Prominenz.  Eine genaue Todesursache wurde allerdings noch nicht genannt, dennoch spekulieren die Medien über eventuelle Drogenexzesse, da sich die Popdiva öfters im Entzug befand.

 

Whitney Houston´s größte Kunstwerke

Bevor Whitney Houston auf der Bühne durch ihre Drogenprobleme stimmlich versagte, landete sie mit Hits wie „My Love Is Your Love“(1999) ganz oben in den Charts. Mit diesem Lied und „I´m Every Woman“(1993) ergatterte sie insgesamt 411 Auszeichnungen in ihrer Karrierelaufbahn. Sie machte Menschen Mut, hat stets mit Gefühl und Treue zum Musikbusiness geprägt und spielte eine große Rolle in der Evolution der schwarzen Menschen. 

Ein bekannter Hit von Whitney Houston ist "One Moment In Time":

 

 

Liebeslieder von Whitney Houston

Auf jeder Kuschelrock-LP kannst du „I Will Alway Love You“ hören und so auch deinem Schatz deine Liebe gestehen. Wenn du deinen Traumpartner oder deine Traumpartnerin gefunden hast, wirst du mit Whitney Houston Songs immer ins Schwarze treffen, denn die Souldiva hat mit ihrem Sexappeal und ihrer unverkennbaren Stimme geschichtliche Liebesmaßstäbe gesetzt. Von Herzen hat Whitney Housten im Musikgeschäft gearbeitet, leider nur bis zu ihrem 48. Lebensjahr.

Ihr größter Erfolg und gleichzeitig eines der schönsten Liebeslieder überhaupt: "I Will Always Love You":

 

 

Whitney Houston ist tot – Was denkst du darüber?

Die Meldung sorgte für Aufruhr: Whitney Houston, geboren am 9. August 1963 in New Jersey, sei tot- Das postete 1Live sowie der Sender CNN auf Facebook in den frühen Morgenstunden des 12.02.2012. Alle Spekulationen sind leider doch wahr – Ihre Sprecherin Kirsten Foster verkündete die Hiobsbotschaft beim Sender CNN und konnte bislang noch keine genaueren Angaben zu dem großen Trauerfall machen.

 

Wir wünschen Whintey Houston´s Familie und ihren Fans unser aufrichtiges Beileid und bedauern, dass eine so starke Stimme unsere Welt in noch so jungen Jahren verlassen musste.

 

Was denkst du über den Tod von Whitney Houston? Drogenvergehen oder Promidruck?